Ulrich Mensing hat mit dem Hundeferienhof seine Leidenschaft zum Beruf gemacht.

Zunächst war Ulrich Mensing einfach nur ein begeisterter Hundehalter. Dann wollte er einen Hund mal „richtig ausbilden“ und wurde Mitglied im Boxer Club München. Alles nahm dann sehr schnell seinen Lauf. Vielfach wurde er für gute Hundeerziehung in Wettbewerben und Prüfungen des Boxer Club ausgezeichnet.
In Schutzhundprüfungen und Fährtenhundprüfungen wurde er mit seinen Hunden mehrmals Westfalenmeister, Deutscher Meister und sogar Atibox Weltmeister.


Im Jahr 2005
begann dann der Bau der Hundepension, wo er sich seit der Fertigstellung fast rund um die Uhr mit der Betreuung seiner Gäste beschäftigt.
Das Wohnhaus von Ulrich Mensing befindet sich ca. 50 Meter entfernt von den Hunde-Appartments. Diese strategisch ausgeklügelte Platzierung zeugt fast schon von einer Betreuung rund um die Uhr.


  • Helle, freundliche und stets saubere Räume.
  • Beheizt, mit Isolierung in Wohnhaus-Qualität (wichtig im Winter und auch im Sommer)
  • Direkter Zugang zu den angeschlossenen Spielwiesen.
  • Sonnige Südlage mit freiem Ausblick über Wiesen und Felder
  • Über 10.000 Quadratmeter Spielwiesen
  • Wir haben ca. 10.000 m² Freilauffläche unterteilt in mehrere große Spielwiesen, alle sicher eingezäunt
  • Alle Hunde bekommen mehrfach täglich ausgiebigen Freilauf
  • Dabei bilden wir ausgesuchte Kleingruppen von Hunden so wird der
  • Aufenthalt kurzweilig und schön